Dänen empfehlen Open-Source-Software

Dänen empfehlen Open-Source-Software

29. Oktober 2003 - Dänemark will den Wettbewerb fördern und empfiehlt deshalb den Open-Source-Einsatz.
Eine Studie des Danish Board of Technology empfiehlt Open-Source-Software als Alternative zu proprietären Produkten. Während sich die meisten europäischen Regierungen durch den Einsatz von Linux vornehmlich Kostenreduzierung in der IT versprechen würden, argumentiert der Bericht der Dänen hauptsächlich mit der Förderung des Wettbewerbs im Softwaremarkt. Regierungen, so die Studie, sollten offene Standards fördern um monopolistische Strukturen im Markt aufzubrechen. Das sei besonders für E-Government-Anwendungen von Bedeutung. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER