Microsoft bringt WLAN-Produkte

Microsoft hat in den USA eine Reihe von Wireless-Produkten mit aggressivem Pricing lanciert.
18. September 2003

     

Software-Riese Microsoft bringt wieder einmal neue Hardware. In den USA hat der Konzern neue WLAN-Produkte nach dem Standard 802.11g (54 Mbps) vorgestellt. Dazu gehören eine Basisstation, Adapter für PCs und Notebooks und ein Wireless-Adapter für die hauseigene Spielkonsole Xbox. Microsofts Pricing wird als ziemlich aggressiv eingestuft. So soll die Basisstation inklusive vier Ethernet-Ports gerade einmal 110 Dollar kosten, ein Adapter für PCs oder Notebooks schlägt mit 85 Dollar zu Buche. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER