WLAN-Verwaltung von Computer Associates

Der Softwarehersteller Computer Associates hat seine Unicenter-Linie um eine eigene WLAN-Verwaltungssoftware erweitert, die automatisch unerlaubte Zugriffe registriert.
7. Juli 2003

     

Computer Associates (CA) erweitert ihre Systemverwaltungs-Plattform Unicenter um ein eigenes WLAN-Management (Wireless Local Area Network). Bisher hatte man in diesem Bereich ein Produkt eines Drittherstellers angeboten. NSM Wireless Network Management Option 3.0 erstellt Netzkarten, in denen automatisch alle Zugangspunkt sowie die angeschlossenen Endgeräte ersichtlich sind. Dabei sollen sowohl unautorisierte Zugangspunkte wie auch Zugriffe erkannt werden. Laut CA versteht sich ihr WLAN-Mangement mit jeder Hardware, die den 802.11-Spezifikationen entspricht. Die Kommunikation erfolgt über SNMP (Simple Network Management Protocol). Erkannte Störungen werden den Verantwortlichen per E-Mail oder auf einen Pager gemeldet. Die CA-WLAN-Verwaltung ist ab 2100 Dollar zuhaben. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER