Swisscom funsioniert

Swisscom legt per 2005 die beiden Geschäftseinheiten Swisscom Systems und Swisscom Enterprise Solutions.
16. Juni 2004

     

Wie die Swisscom heute verlauten liess, werden die beiden Gruppengesellschaften Swisscom Enterprise Solutions und Swisscom Systems per 1. Januar 2005 zusammengeschlossen. Das neu entstehende Unternehmen soll einen Umsatz von 1,4 Milliarden Franken im Jahr erwirtschaften und dabei rund 2000 Mitarbeiter beschäftigen. CEO soll der heutige Swisscom-Systems-Chef René Fischer werden. Dank der Fusion soll Geschäftskunden künftig das gesamte Produkte- und Dienstangebot der Daten- und Sprachkommunikation aus einer Hand angeboten werden können. Welche Folgen der Zusammenschluss auf die derzeitigen Mitarbeiter hat, werde in den nächsten Wochen analysiert. Jedoch seien Kosteneinsparungen nicht der primäre Treiber für die Fusion, wie die Swisscom herausstreicht. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER