Kritik an Microsofts SPV-Smartphone

Britischen Meldungen zufolge stänkern Kunden über das von Orange angebotene Microsoft-Smartphone.
2. Dezember 2002

     

Das britische Online-Revolverblatt "The Register" fragt sich, wann wohl das erste Service Pack für Microsofts Smartphone OS erscheinen wird. Der Grund für diese etwas abstruse Frage ist in Usern zu finden, die offenbar gar nicht glücklich sind mit dem Handy, das in Grossbritannien wie auch in der Schweiz von Orange angeboten wird. Offenbar kann beispielsweise aus dem Kontaktbuch eine Nummer gewählt werden, diese wird aber vom Handy nicht angerufen. Zudem sei die Reaktionszeit des Handys, beispielsweise beim Tastendruck, ziemlich schlecht, berichten User. Weiter wird die Kamera-Funktion kritisiert. Ein Bild wird offenbar erst mehrere Sekunden nach dem Auslösegeräusch effektiv aufgenommen. Auch von weiteren Bugs wird berichtet, zudem auch von häufigen Systemabstürzen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER