Erstes Update für Jaguar in der Pipeline

Bereits in dieser Woche soll Apples Jaguar-OS in der Version 10.2.1 erscheinen.
17. September 2002

     

Weniger als einen Monat nach dem Release der Desktop- und der Server-Version von Jaguar, der Version 10.2 von Apples Mac OS X, soll nun bereits ein Update mit der Versionsnummer 10.2.1 erscheinen. Das Update soll neben Bugfixes auch einige Verbesserungen bringen. So wird beispielsweise die Kompatibilität mit CDs, die auf Windows-Systemen gebrannt wurden, verbessert. Zudem sollen sieben weitere CD-R-Laufwerke von Drittherstellern unterstützt werden. Weiter soll die iMovie-Kompatibilität mit Apples Final Cut Pro und Software von Drittherstellern verbessert worden sein. Apple macht keine offiziellen Angaben über das Update oder dessen Verfügbarkeit. US-Medien sprechen aber unter Berufung auf firmennahe Quellen von einer Veröffentlichung noch in dieser Woche. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER