Apples "Jaguar": Multilizenzen für Home User

Die neueste Version des Mac OS X kann auch im privaten Umfeld auf bis zu fünf Rechnern installiert werden.
16. August 2002

     

Nächste Woche wird die neueste Version 10.2 des Mac OS X, auch bekannt unter dem Codenamen "Jaguar", erscheinen. Apple hat nun bekanntgegeben, dass vom neuen Betriebssystem auch eine Lizenz gekauft werden kann, um es auf bis zu fünf Rechnern im Haushalt zu installieren. Diese Lizenz, die sich an Kunden richtet, die mehr als einen Mac zu Hause besitzen, soll für 199 Dollar verkauft werden. Für eine Einzelplatz-Lizenz von "Jaguar" bezahlt man 129 Dollar. User, die sich seit Januar einen Mac oder das Mac OS X gekauft haben, sollen das neue OS für 20 Dollar Versandgebühren beziehen können. Mac ist sich bewusst, dass ein Mac OS problemlos auf mehreren Rechnern installiert werden kann. Trotzdem gebe es User, welche ihre Installationen legal vornehmen wollen. Das neue Licensing-Programm sei ein grossartiger Weg, ehrlichen Usern eine Möglichkeit zu geben, ehrlich zu bleiben. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER