Sony lässt den Memory Stick schrumpfen

Die neueste Version des Memory Stick ist nur noch einen Drittel so gross wie seine Vorgänger.
4. Juni 2002

     

Gestern hat Sony auf seinem Memory-Stick-Forum die neueste Version seines proprietären Wechselspeichermediums Memory Stick vorgestellt. Diese Version, die die Bezeichnung Memory Stick Duo trägt, ist dabei gerade noch einen Drittel so gross wie seine Vorgänger. Dank Adapter soll aber der neue Stick trotzdem in Geräten, die auf das alte Format ausgerichtet sind, eingesetzt werden können. Der Memory Stick Duo wird voraussichtlich im Juli im Handel auftauchen, zu Beginn jedoch nur mit der bescheidenen Kapazität von 16 MB.
Zudem gab Sony bekannt, dass der einmal beschreibbare Memory-Stick-ROM mit 8 MB Speicherkapazität serienreif sein soll. Eine einmal beschreibbare Speicherkarte ist beispielsweise für den Verkauf von Musik oder Videos im Memory-Stick-Format denkbar. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER