AMD: Einstieg in den PDA-CPU-Markt

Mit dem Kauf von Alchemy Semiconductor will AMD in den Markt der PDA-Prozessoren einsteigen.
7. Februar 2002

     

Nun will AMD Intel auch bei den Handheld-Chips Konkurrenz machen. Dazu wurde Alchemy Semiconducter gekauft, seines Zeichens Hersteller entsprechender stromsparender MIPS-Prozessoren. Noch in diesem Quartal soll die Neuerwerbung in AMD eingegliedert werden. Hinter Alchemy stehen die StrongARM-Entwickler Rich Witek und Gregg Hoeppner. Wann AMD tatsächlich erste Konkurrenzprodukte zu Intels Xscale-Prozessoren, die gemäss Angaben in Kürze erscheinen sollen, auf den Markt bringen wird, steht derzeit aber noch offen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER