Intel: P4-Preisreduktionen trotz Chipknappheit

Intel: P4-Preisreduktionen trotz Chipknappheit

30. November 2001 - Ungeachtet der Lieferschwierigkeiten einiger Pentium-4-Modelle wird Intel im Januar die Preise senken.
US-Medien sind in den Besitz einer Intel-Roadmap gelangt und waren überrascht, welchen Eintrag sie für den 27. Januar 2002 fanden. An diesem Tag will Intel einmal mehr die Preise seiner Pentium-4-Prozessoren senken und zwar um 12 bis 20 Prozent. Dieser Schritt kommt überraschend, da die Nachfrage für gewisse Pentium-4-CPUs in jüngster Zeit das Angebot überschreitet und Intel teilweise mit Lieferschwierigkeiten kämpft. Aufgrund der tiefen CPU-Preise ist der Bedarf im Moment offenbar grösser als erwartet. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER