Heute kommt Windows XP – und dann?

Ab heute steht das neue Microsoft-Betriebssystem in den Läden.
25. Oktober 2001

     

Heute Donnerstag ist es endlich soweit: Termingerecht kommt Microsofts neues Betriebssystem Windows XP in die Läden. Die Vollversion des OS wird in der Home-Edition für 379 Franken verkauft, die Professional-Version kostet 629 Franken. Die Updates der beiden Varianten kosten 179 (Home) beziehungsweise 369 Franken (Professional).
Derweil sprach Bill Gates gestern an der Professional Developers Conference in Los Angeles schon von kommenden Versionen des OS. Wie bereits früher bekannt wurde, soll der offizielle Windows-XP-Nachfolger mit Codenamen "Blackcomb" erst 2005 erscheinen, während aber in zwei Jahren ein Interims-OS mit dem Codenamen "Longhorn" kommen wird. Damit bleibt der Konzern von Bill Gates seiner Politik treu, mindestens alle zwei Jahre ein neues Betriebssystem auf die Käufer loszulassen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER