Nokia: Universalmodem für Handy- und WLAN-Netze

Nokia wird heute ein PC-Card-Modem vorstellen, das gleichzeitig für das GSM-Netz wie auch in Wireless LANs benutz werden kann.
18. März 2002

     

Von Nokia wird heute im Verlauf des Tages die Vorstellung eines neuen PC-Card-Modems für Mobilrechner erwartet. Das Peripheriegerät soll dabei die herausragende Eigenschaft besitzen, dass zwischen Wireless LANs und GSM-Netzwerken gewechselt werden kann, ohne dass der Rechner heruntergefahren und das Modem gewechselt werden muss. Diese Funktion wird zunehmend attraktiver, da 802.11b-Netzwerke mehr und mehr an öffentlichen Plätzen wie Flughäfen oder Hotels zum Einsatz kommen. Verlässt man nun den Radius dieser sogenannten Hotspots, wird es dank Nokias Universalmodem im PC-Card-Format möglich sein, via GPRS praktisch ohne Unterbruch weiter zu surfen. Wann das Modem tatsächlich käuflich erworben werden kann, ist derzeit noch offen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER