IBM und Nokia: Gemeinsame Content-Lösung für Handys

IBM und Nokia: Gemeinsame Content-Lösung für Handys

10. Juli 2002 - IBM und Nokia sind eine Partnerschaft für eine Digital-Content-Lösung für das Handy eingegangen.
Die beiden Branchengrössen IBM und Nokia wollen künftig gemeinsam eine Lösung entwickeln, mit der digitale Inhalte aller Art auf Handys gebracht werden können. Die fertige Lösung, die an Telekomanbieter verkauft soll, wird das Content Management, den Versand der Inhalte sowie Urheberrechtsschutz-Funktionen übernehmen. Die Applikation wird auf Basis des Content Delivery Servers von Nokia und dem Digital Media Factory Framework von IBM entwickelt. Die Grundlage soll Java bilden, und die Applikation soll auf offene Standards bauen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER