Erstes Chipset mit USB 2.0 von Intel

In San Jose wurde das erste Intel-Chipset mit integriertem USB-2.0-Controller präsentiert.
30. August 2001

     

Am IDF gab es von Intel zum ersten Mal ein Chipset zu sehen, bei dem ein USB-2.0-Contoller integriert ist. Die ersten Modelle werden noch in diesem Jahr ausgeliefert, während die Massenproduktion in der ersten Hälfte 2002 anlaufen soll. Damit unterstreicht Intel seine Unterstützung für USB 2.0 und verkündete zugleich, dass 300 Firmen die neue Version dieser Schnittstelle adaptiert hätten und derweil bereits 30 Peripheriegeräte mit der Technologie erhältlich seien. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER