Patch für Leck in Oracle 8i

Oracle stellt einen Patch für ein Sicherheitsleck in der 8i-Datenbank bereit.
6. Juli 2001

     

Experten der Covert Labs haben ein Leck in der Oracle 8i Database entdeckt und das Risiko als hoch eingestuft. Das Problem betrifft einen Teil der Software mit der Bezeichnung Listener, welche die Kommunikation zwischen dem User der Datenbank und der Datenbank selbst regelt. Über das Leck können mehr Daten gesendet werden, als die Software verarbeiten kann, was zu einem Buffer Overrun führt. Oracle hat das Problem zur Kenntnis genommen und beschreibt es in einem Bulletin. Überdies wurde ein Patch veröffentlicht. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER