Windows XP manipuliert das Internet

Windows XP manipuliert das Internet

11. Juni 2001 - Laut "Wall Street Journal" kann Microsoft mit Windows XP jede beliebige Internet-Seite manipulieren.
Das "Wall Street Journal" erhebt in einem Bericht schwere Vorwürfe gegen Microsofts kommendes Betriebssystem Windows XP. Ein Feature mit der Bezeichnung Internet Explorer Smart Tags, das bisher noch nicht publik gemacht wurde, erlaubt es dem Internet Explorer unter Windows XP, Browser-seitig beliebige Wörter via Smart Tags in einer Website mit Link-Vorschlägen zu versehen. Problematisch: Die Funktion wird vom Internet Explorer ausgeführt und die Kontrolle über die Schlüsselwörter liegt bei Microsoft. Das Feature war bisher noch nicht in Windows-XP-Betas integriert. Microsoft verweist in einer Stellungnahme auf die Vorteile des neuen Tools für die User und bemerkt, dass noch offen sei, ob und in welcher Form das Tool letztendlich integriert werde. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER