Apache-Site angegriffen

Die Site des Open-Source-Serversoftware-Herstellers Apache wurde gehackt.
1. Juni 2001

     

Die Site von Apache, dem Hersteller der gleichnamigen Open-Source-Serversoftware, wurde attackiert. In einer Mitteilung wird darauf hingewiesen, dass früher in diesem Monat jemand illegal den Public Server gehackt hat. Auf dem Server sind Mailing-Listen sowie Source Codes für alle Foundation-Projekte gespeichert. Der Eindringling sei jedoch schnell bemerkt und der Server vom Netz genommen worden. Es gebe keine Sicherheit, dass Source- oder Binary-Codes vom Eindringling affektiert wurden.
Sites von Open-Souce-Herstellern scheinen im Moment beliebte Opfer für Hacker zu sein. Früher in dieser Woche wurde bereits bekannt, dass die SourceForge-Site von VA Linux Systems gehackt wurde. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER