Microsoft bringt MSN Explorer 6.1

Microsoft hat ohne grosses Aufsehen die Version 6.1 des MSN Explorers herausgebracht.
4. Mai 2001

     

Für einmal ging ein neuer Release von Microsoft ohne Pauken und Trompeten über die Bühne. Es handelt sich dabei um die Version 6.1 des MSN Explorers, Microsofts Consumer-Webbrowser. Die neueste Version bringt eine My-Stuff-Leiste sowie Verbesserungen im Bereich E-Mail mit sich. Es können nun 50 E-Mail-Header pro Site angezeigt werden und ausserdem kommt der E-Mail-Composer mit einer Rechtschreibeprüfung daher, sofern man Microsoft Office installiert hat. Weiter wurde ein Media Player in das Browser-Tool integriert. Warum von Microsoft keine Werbung für die neue Version gemacht wird, liegt im Dunklen. Der 5 MB grosse MSN Explorer kann auf der MSN-Site von Microsoft gratis heruntergeladen werden. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER