Keine Bluetooth-Unterstützung von Windows

Microsoft gibt bekannt, dass man noch keine Pläne hegt, Bluetooth in Windows zu integrieren.
2. April 2001

     

Die Ankündigung ist ein herber Rückschlag für die Bluetooth-Technologie sowie ihre Supporter: Einige Microsoft-Obere liessen verlauten, dass man in Redmond offenbar noch keine Pläne hege, die Technologie in Windows zu integrieren. Bluetooth sei noch nicht soweit, um auf breiter Ebene unterstützt zu werden, heisst es aus der Microsoft-Chefetage. Auch Windows XP wird Bluetooth bei seiner Veröffentlichung die kalte Schulter zeigen. Man wolle nichts integrieren, was nicht hudertprozentig läuft, und Bluetooth habe den erforderlichen Qualitätsstandard noch nicht erreicht, liess Microsoft verlauten. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER