Studie: Bluewin mit 50 Prozent Reichweite

Eine Studie zeigt, dass hierzulande im Schnitt 12,5 Minuten am Tag gesurft wird.
28. März 2001

     

Heute sind erste Resultate einer permanenten Internet-Marktforschung erschienen, die von MMXI Switzerland im Auftrag der Publica Data durchgeführt wird. Aus den Zahlen geht hervor, dass die 2,6 Millionen Schweizer, die einen PC mit Internetzugang ihr Eigen nennen, mit durchschnittlich 12,5 Minuten täglichem Internetgebrauch etwa im internationalen Rahmen liegen. 680'000 Surfer verbringen täglich 33 Minuten im Web und rufen in dieser Zeit 27 Seiten ab. Der durchschnittliche Internet-User ist männlich, jung und verfügt über eine höhere Schulbildung.
Bei den am häufigsten besuchten Sites liegt Bluewin auf Platz eins mit einer Reichweite von 50 Prozent, gefolgt von Search.ch (22%) und SBB.ch (15,5%). Neben den lokalen Internetauftritten sind auch internationale Seiten wie MSN.com oder Yahoo.com in den Top 20 zu finden.
Die Ergebnisse stammen von Messungen, die mittels installierter Software bei 5200 repräsentativen Personen seit dem 1. Januar durchgeführt werden. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER