Internetzugang von SwissOnline ausgestiegen

Von Montag- bis Dienstagabend konnten SwissOnline-Kunden nicht auf das World Wide Web zugreifen.
28. Februar 2001

     

Wer gestern über SwissOnline ins Internet wollte, wurde arg enttäuscht. Der Internetzugang des Providers war von Montag- bis Dienstagabend ausgestiegen, wie Cablecom-Pressesprecher Ingo Buse bestätigte. "Schuld war ein Fehler in der Betriebsystem-Software", so Buse. Inzwischen sollte der Dienst aber wieder problemlos laufen. SwissOnline setzt eine Lösung von Cisco-Systems ein. Man werde die Software so schnell wie möglich updaten, damit so ein Fehler nicht mehr passiert.
Laut unbestätigten Berichten hatten auch andere Provider mit Problemen zu kämpfen, da offenbar ein übergeordneter Internet-Backbone schweizweit ausgestiegen ist. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER