Auch Mitsubishi mit PDA-Handy-Zwitter

Mitsubishis Kombination aus Handy und PDA wartet mit einem GPRS-Internetzugang auf.
10. Januar 2001

     

In Paris hat Mitsubishi einen Handy-PDA-Zwitter mit dem Namen Trium Mondo vorgestellt. Der Handheld-Mobiltelefon-Mischling verfügt als herausragendes Feature über einen GPRS-Internetzugang. Weiter ist er mit einem 166-MHz-Intel-Prozessor, 16 MB RAM, einem Infrarot- und einem USB-Port sowie einem Monochromdisplay ausgestattet. Die Japaner setzen für das 200 Gramm schwere Gerät als Betriebssystem Microsofts Windows CE 3.0 ein. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER