Beta von Visual Studio.Net freigegeben

Beta von Visual Studio.Net freigegeben

13. November 2000 - Visual Studio.Net sowie .Net Framework können heruntergeladen werden.
Bill Gates verkündete an der Comdex in Las Vegas die Verfügbarkeit der Betas von zwei Schlüsseltechnologien zur Entwicklung von Web-Services auf der .Net-Plattform. Visual Studio.Net und .Net Framework sollen es Entwicklern erlauben, via XML und Soap Applikationen zu programmieren, die über das Web genutzt werden können. Gates vergleicht die Einführung von Visual Studio.Net mit der Lancierung von Visual Basic 1.0. Gates ist sich sicher, dass Visual Studio.Net einen ähnlichen Effekt auf die Programmierung von Web-Services haben wird. Die Beta von Visual Studio.Net ist für jeden erhältlich, der auf MSDN eingeschrieben ist - hingegen ist .Net Framework zum freien Download bereit gestellt worden.
Weiter kündete Gates an, man habe C# an die ECMA eingereicht. Die ECMA ist eine neutrale Organisation für internationale Standards. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER