Oracle: Neue Partner für ASP-Strategie

Datenbank-Spezialist Oracle fährt mit seiner Strategie fort, sein ASP-Angebot für Partner zu öffnen.
30. Oktober 2000

     

Oracle hat heute eine neue Liste mit künftigen Partnern ihrer ASP-Strategie veröffentlicht. Neue Mitglieder der sogenannten Business-Online-Initiative sind zum Beispiel Arthur Andersen, KPMG oder Stonebridge Technologies sowie die Communcation-Provider Sprint und Genuity. Die Partner haben sich einverstanden erklärt, Business Online ihren Kunden zu fixen Preisen anzubieten. Die heutige Ankündigung spricht nicht unbedingt für die Glaubwürdigkeit von Oracle und deren CEO Larry Ellison. Als Business Online vor über einem Jahr angekündigt wurde, teilte Ellison mit, Oracle werde keine Partnerschaften eingehen, um ihre ASP-Services an den Kunden zu bringen. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER