DDoS-Attacke im grossen Stil erwartet

Gemäss dem CERT Coordination Center sind Hacker in Stellung für eine grossangelegte DDoS-Attacke auf Unix- und Linux-Server.
19. September 2000

     

Das amerikanische Zentrum für Computersicherheit, genannt CERT Coordination Center, warnte letzten Freitag vor einer geplanten, grossangelegten Denial-of-Service-Attacke (DDoS) auf Unix-Server. Die Hacker nutzen dazu zwei Sicherheitslecks in Unix, die im Sommer dieses Jahres entdeckt wurden. Zwei bis fünf Berichte über befallene Server würden CERT im Moment täglich erreichen. Am häufigsten befallen seien derzeit Computer, auf denen Red Hats Linux in der Originalkonfiguration läuft.
Weitere Informationen können auf der CERT Homepage bezogen werden. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER