Zusammenarbeit von Ericsson und Microsoft

Zusammenarbeit von Ericsson und Microsoft

11. September 2000 - Microsoft und Ericsson geben bekannt, einen Joint-Venture zur Verbreitung eines mobilen Internet-Services zu gründen.
Der schwedische Mobiltelefonhersteller Ericsson und Microsoft gaben heute bekannt, im Bereich Mobile-E-Mail zusammen zu arbeiten. Dafür wird ein Joint-Venture gegründet, an dem Ericsson zu 70 und Microsoft zu 30 Prozent beteiligt sein werden. Ericsson-Mann Ulf Avrin begründet den Zusammenschluss damit, dass mobiler E-Mail Service einer der Schlüsselpunkte im mobilen Gerätemarkt sei.
Die Zusammenarbeit beinhaltet ausserdem den Einsatz von Microsofts mobilem Internet-Browser in den Ericsson-Telefonen sowie den Einsatz von Microsofts Outlook in gewissen Modellen. Im Gegenzug lizenziert Ericssons ihr WAP für Microsoft. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER