Novell macht 2006 ein bisschen Gewinn

Linux-Distributor Novell erwirtschaftete 2006 einen Gewinn von 32 Mio. Dollar.
7. Dezember 2006

     

Der Netzwerkspezialist und Linux-Distributor Novell hat vorläufige Zahlen für das vierte Quartal und sein abgeschlossenes Geschäftsjahr 2006 vorgelegt. Im gesamten Geschäftsjahr erwirtschaftete das US-Unternehmen einen Umsatz von 967 Millionen Dollar, was 72 Millionen weniger sind als im letzten Jahr. Als Nettogewinn davon übriggeblieben sind gerade mal noch 32 Millionen Dollar. Letztes Jahr waren es noch 372,7 Millionen gewesen, worin jedoch Sondereinnahmen von 448 Millionen Dollar aus dem Vergleich mit Microsoft eingerechnet sind.




Das vierte Quartal ist mit einem Nettogewinn von 22,4 Millionen Dollar zu einem Grossteil für den diesjährigen Gewinn verantwortlich. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres stand noch ein Verlust von 5 Millionen Dollar ins Haus. Der Umsatz ist im selben Vergleich aber um 42,7 Millionen Dollar auf 244,9 Millionen gesunken.



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER