BEA baut SOA-Familie aus

BEA baut SOA-Familie aus

24. August 2006 - Mit Flashline kauft sich BEA Systems Governance-Tools für SOA-Projekte.
Die Middleware-Spezialistin BEA Systems erweitert ihr Knowhow in Service-orientierten Architekturen (SOA). Für einen nicht genannten Betrag übernimmt sie die US-Firma Flashline. Diese hat sich auf sogenannte Governance-Tools für Software-Entwicklungsprojekte spezialisiert. So können im Repository von Flashline Informationen über die bereits geschriebenen Komponenten gesammelt und Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Programmen aufgezeichnet und verfolgt werden. BEA will die Flashline-Produkte in ihre AquaLogic-Familie integrieren und als AquaLogic Enterprise Repository vermarkten.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER