Google partnert mit Adobe

Die Toolbar des Suchspezialisten wird beim Download von Macromedia Shockwave mitgeliefert.
22. Juni 2006

     

Google hat Adobe als Vertriebspartner gewonnen. Beim Download von Macromedia Shockwave wird die Toolbar des Suchspezialisten automatisch mitgeliefert. Der Deal passt in Googles Strategie, Microsoft vor der Auslieferung von Windows Vista Anfang 2007 noch eine möglichst grosse potentielle Klientel abspenstig zu machen. Denn in Vista sollen Toolbar-ähnliche Funktionen integriert sein. Für das Vertriebsgeschäft mit Adobe, das offenbar für mehrere Jahre gelten soll, hat Google einen "signifikanten" Betrag hingeblättert. Wie vieldas ist, will allerdings niemand sagen.



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER