Die Grünen wollen das Bio-Handy

In der Stadt Zürich sammeln die Grünen Unterschriften für die Petition "Risiko Mobilfunk".
15. Juni 2006

     

Die Grünen der Stadt Zürich haben die Petition "Risiko Mobilfunk" lanciert. Mit von der Partie sind auch Quartiergruppen und "betroffene" Einzelpersonen. Ziel ist die Durchführung eines Projekts für emissionsarmen Mobilfunk in der Stadt. Die Petition soll auch dazu führen, dass die bestehenden Antennen besser kontrolliert werden. Ausserdem soll der Stadtrat die Bevölkerung "umfassender über die gesundheitlichen Gefahren" informieren. In der Pressemitteilung der Grünen wird der Kabarettist Lorenz Keiser zitiert, der "das Bio-Handy" hochleben lässt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER