Linux-User vermissen Photoshop

Linux-User vermissen Photoshop

30. Januar 2006 - Laut einer Umfrage von Novell vermissen die Linux-Anwender neben der Bildbearbeitungssoftware von Adobe auch die Konstruktionssoftware AutoCad und die Buchhaltungssoftware Quickbooks.
Der Suse-Besitzer Novell wollte von seinen Open-Source-Anwendern wissen, welche Software sie als Linux-User am meisten vermissen. Wie schon bei ähnlichen Umfragen des Open Source Developement Labs (OSDL) erscheinen dabei die Bildbearbeitungssoftware Photoshop und das Konstruktionswerkzeug AutoCad zuvorderst auf der Vermisstenliste. Hinzu kommt bei der Novell-Umfrage die Buchhaltungssoftware Quickbooks. Interessanterweise vermissen die Linux-User weder Mail-Clients noch Office-Applikationen. Dagegen scheint bei den Linux-Anwendern ein Mangel an Finanz-Management-Applikationen und Multimediaanwendungen zu bestehen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER