Sun-Software wird gratis

Sun-Software wird gratis

1. Dezember 2005 - Open Source und kostenlos, das ist Suns Software-Modell ? mit Vorbildfunktion für ganze Branche.
Software gratis abgeben und dadurch mehr Geld verdienen. Genau das schwebt Sun-COO Jonathan Schwartz vor. Kostenlos abgegeben wird die Server-Middleware Java Enterprise System, die Entwicklungsumgebung Sun Studio und die Verwaltungssoftware N1. Ebenfalls gratis zu haben sind die Open-Source-Datenbank PostgreSQL, die Thin-Client-Software für die SunRay-Systeme sowie Tarantella für die Nutzung von Windows- und Unix-Anwendungen von entfernten Rechnern aus.Gebündelt wird das Ganze zum Solaris Enterprise System, in dem auch das bereits kostenlos erhältliche Betriebssystem Solaris 10 enthalten ist.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER