Swisscom bestätigt Gespräche mit Eircom

Der Schweizer Telco ist definitiv am irischen Ex-Monopolisten interessiert.
9. November 2005

     

Swisscom verhandelt mit der irischen Eircom. Der Schweizer Telco setzt in einer knappen Mitteilung den seit geraumer Zeit kursierenden Gerüchten ein Ende. Allerdings sei noch nicht entschieden, ob es zu einer Offerte für die Übernahme der irischen Gesellschaft kommen werde, so Swisscom. Man werde über weitere Details zu gegebener Zeit informieren. Bereits gestern wollte die News-Agentur Reuters erfahren haben, dass ein Übernahmepreis von insgesamt 2,6 Milliarden Euro ausgehandelt worden sei. Wäre dem so, würde sich Swisscom den Eintritt in den irischen Telekommarkt zu teuer erkaufen, sind sich zahlreiche Analysten und Branchenexperten einig.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER