Simsa partnert mit SoftSelect

Der Schweizer Softwarebranchenverband will seinen Mitgliedern helfen, in Deutschland Fuss zu fassen.
22. September 2005

     

Der helvetische Softwarebranchenverband Simsa will Mehrwert für seine Mitglieder schaffen. Er ist mit der Hamburger Unternehmensberatung und Marktforschungsfirma SoftSelect eine Zusammenarbeit eingegangen. Laut Thomas Hauser, Mitglied des Vorstands und Leiter Kommunikation Simsa, soll SoftSelect den Simsa-Mitgliedern, die ihre Geschäfte auf Deutschland ausweiten wollen, als Anlaufstelle dienen. Umgekehrt hilft die Simsa/SoftSelect-Drehscheibe auch deutschen ICT-Unternehmen - vor allem im KMU-Segment - beim Eintritt in den Schweizer IT-Markt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER