Auch Nokia will sein eigenes iPad

Auch Nokia will sein eigenes iPad

8. April 2010 - Glaubt man den Gerüchten in der Branche, soll Nokia bereits im Herbst dieses Jahres ein Tablet auf den Markt bringen.

Der finnische Handyhersteller Nokia überlegt sich, ein eigenes Tablet auf den Markt zu bringen. Dies behauptet der IT-Analyst Ashok Kumar von Rodman Renshaw unter Berufung auf vertrauliche Branchengespräche der Finnen mit einer Reihe von Technologie- und Hardwarelieferanten. Nokia kommentiert die Gerüchte nicht. Allerdings hat Nokia zusammen mit Intel das Betriebssystem Meego entwickelt, das für Tablets und andere Multitouch-Geräte eingesetzt werden soll. Es wäre daher nur logisch, wenn Nokia auch ein eigenes Tablet auf den Markt bringen würde. Glaubt man Kumar, soll das Nokia-Tablet bereits im Herbst dieses Jahres verkauft werden.

(tsi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER