Japaner zeigen Zukunfts-LCDs

Japaner zeigen Zukunfts-LCDs

14. Juli 2005 - Biegsame Flachbildschirme von Fujitsu und Zweibild-LCDs von Sharp sorgen in Tokio für Furore.
Fujitsu hat ein biegsames LCD (Liquid Crystal Display) entwickelt, das Bilder auch ohne Stromzufuhr speichert. Der Prototyp misst 3,8 Zoll in der Diagonalen und soll in zwei bis drei Jahren marktreif sein. Eindruck macht am Tokioter Fujitsu Forum 2005 vor allem ein Schwarzweiss-Bildschirmchen, das ein Bild noch zeigt, obwohl es Firmenangaben zufolge seit zwei Wochen keinen Saft mehr bekommen hat. Die Konkurrenz in Gestalt von Sharp wollte sich angesichts dieser Neuerungen auch nicht lumpen lassen und präsentierte ihrerseits ein Flüssigkristallmodell, das gleichzeitig zwei verschiedene Bilder zeigen kann ? je nachdem, ob der Betrachter von links oder von rechts aufs Display schaut. Im Gegensatz zu den Biegsamen von Fujitsu sollen die Sharp-Panels noch in diesem Monat in die Massenfertigung gehen ? für Fernseher, auf denen zwei Personen zwei verschiedene Programme sehen wollen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER