Von Solaris auf Linux

Der Blaue Riese und Red Hat lancieren eine gemeinsame Linux-Migrations-Initiative.
18. Mai 2005

     

IBM und Red Hat wollen Solaris-Anwender auf Linux locken. Sie haben zu diesem Zweck ein gemeinsames Migrationsprogramm lanciert. Dieses beinhaltet die Dienstleistungen von Spezialisten der "Solaris to Linux Migration Factory" sowie zusätzliche Produkte und Services. Die Einschätzung des Aufwands für eine Migration ist kostenlos. Die Leistungen der Migrationsspezialisten der "Factory" müssen allerdings vergütet werden. Laut IBM und Red Hat wissen viele Firmenanwender immer noch nicht, wie einfach eine Migration von Unix ? in diesem Fall Solaris ? auf Linux ist.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER