Ein Longhorn für alle Fälle

Ein Longhorn für alle Fälle

13. Januar 2005 - Microsoft erwägt die unterschiedlichen XP-Varianten, beispielsweise für Tablet-PCs oder Home-Entertainment, bei "Longhorn" in einer Version zu integrieren.
Microsoft lässt die Gerüchteküche für das auf Ende 2006 geplante Betriebssystem "Longhorn" munter weiter brodeln. Man erwäge, Home-Entertainment und Tablet-PC-Funktionen in den Kern der XP-Nachfolgevariante zu integrieren, so das jüngste Appetithäppchen zur Wartezeitüberbrückung. Ziel sei eine Betriebssystemversion für verschiedene Anwendungsbereiche, die automatisch die nötigen Funktionen aktiviert, wenn sie beispielsweise an eine entsprechende Dockingstation angeschlossen wird. Der Anwender solle zudem beim Setup selber entscheiden können, als was er seinen Rechner betreiben wolle und welche Funktionen er dafür benötige.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER