MMS schweizweit in alle Netze möglich

Die Übertragung von MMS ist ab sofort auch netzübergreifend möglich.
3. April 2003

     

Ab sofort ist die Übertragung von MMS (Multimedia Messaging Service) schweizweit auch zwischen den verschiedenen Mobilfunknetzen möglich, also zwischen der Swisscom, Orange und Sunrise. In Kürze will die Swisscom zudem auch ausländische Netze anbinden.

Damit ist eine weitere Hürde in der mobilen Kommunikation genommen und sei "die Basis", so Urs Schaeppi von Swisscom Mobile, "für eine schrittweise Ablösung von SMS durch MMS gelegt". Abgerechnet wird der Versand vom MMS bei der Swisscom unabhängig vom Empfängernetz. Die Preise liegen, je nach Grösse der Nachricht, zwischen 20 und 90 Rappen. Empfangene MMS sind in der Schweiz kostenlos.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER