Storage-Software: EMC legt um knapp 2 Prozent zu

Ziemlich deutlich führt der Storage-Riese im Software-Bereich das Feld an.
21. März 2002

     

Gemäss neuen Zahlen von Gartner Dataquest hat EMC seinen weltweiten Marktanteil im Bereich Storage-Software von 28,3 Prozent im Jahr 2000 auf 30,4 Prozent im letzten Jahr gesteigert. Dahinter folgen Veritas mit 19,8 Prozent, IBM mit 14,2 Prozent, Computer Associates mit 4,1 Prozent, Compaq mit 4 Prozent und Legato mit 2,9 Prozent Marktanteil. EMC ist vor allem im Disk-Array-Bereich stark, der etwa einen Drittel des Markts ausmacht. Zählt man diesen Bereich nicht mit führt Veritas vor IBM und EMC.



Der Gesamtmarkt wuchs lediglich um drei Prozent. Marktbeobachter hatten trotz der Konjunkturschwäche mehr erwartet. Vor allem nach den Anschlägen von 11. September erwartete man vermehrte Investitionen in Datensicherungssysteme. Gemäss Gartner haben sich die Unternehmen aber trotzdem vor allem preisgünstige Systeme beschafft.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER