Endgültiges Aus für die Cebit Home

Die Consumer-Messe wird wegen mangelndem Publikumsinteresse gestrichen.
11. Dezember 2000

     

Die "Deutsche Messe" Hannover hat sich endgültig vom Konzept der Cebit Home verabschiedet. Die Messe konnte sich nicht als eigenständige Fachmesse für die Unterhaltungselektronik etablieren. In diesem Jahr war die zuvor zwei Mal veranstaltete Cebit Home mangels Ausstellerinteresse abgesagt worden.
Die Messe AG wollte ursprünglich aber weiter an dem Konzept festhalten und eine "anwenderorientierte Multimedia-Messe" etablieren. Nun haben sie sich anders entschieden und die Home-Messe ganz fallen gelassen. Bleibt abzuwarten, ob die Orbit-Home ein ähnliches Schicksal ereilen wird.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER