Nur 3 Europa-Portale haben Chancen

Nur 3 Europa-Portale haben Chancen

1. November 2000 - Forrester Research hat festgestellt, dass nur gerade drei Internetportale in Europa eine ernsthafte Konkurrenz für AOL und Yahoo darstellen.
Nach der Forrester-Studie sind in Europa das spanische Terra Networks von Telefonica, Wandoo von France Telecom und T-Online der deutschen Telekom die wichtigsten Portale. Es wird prognostiziert, dass diese durch finanzstarke Mutterhäuser gestützten Dienste sich in Zukunft über ganz Europa erstrecken werden. Die anderen Portale, darunter auch Altavista, werden nach der Studie zu den Verlierern gehören. In Grossbritannien laufen bereits jetzt 14 Prozent des Internetverkehrs über die drei grössten Anbieter, die damit 39 Prozent der gesamten Werbeeinnahmen verbuchen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER