Mehr Leistung durch Adapter

17. März 2005

     

HP hat zwei Netzwerkadapter (eine Glasfaser- und eine Kupferversion) vorgestellt, die nicht nur verschiedene Technologien verbinden, sondern auch die CPU entlasten und so die Leistung von Systemen steigern. Der NC370F respektive der NC370T bieten neben iSCSI-Konnektivität auch RDMA (Remote
Direct Memory Access) und eine TCP/IP-Offload-Engine.
RDMA ermöglicht den Zugriff
eines Servers auf den Arbeitsspeicher eines anderen, ohne dafür
dessen Betriebssystem zu nutzen, und gilt als effiziente High-Speed-Option im Hochleistungsrechnen. Noch ist aber die Interoperabili-
tät von RDMA-Produkten nicht
gewährleistet, wie Analysten warnen. Dies soll im nächsten Jahr der Fall sein.
Die mit Broadcom-Silizium bestückten Ein-Chip-Adapter von HP werden im Juni auf den Markt kommen.





Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER