Regionale BWA-Lizenzen


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2007/20

     

Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) schreibt weitere Konzessionen für BWA aus (Broadband Wireless Access, unter anderem Wimax). Nach den beiden schweizweiten Lizenzen, die an Swisscom und Inquam gingen, werden nun 2 x 7 MHz-Frequenzbänder regional vergeben. Die Konzessionen werden vorerst für
2 Jahre erteilt und können bis maximal 2016 verlängert werden. Die Gebiete, für die ein Gesuchsteller eine Konzession haben möchte, kann er selber wählen.
Nebst Swisscom und Inquam verfügt noch Cablecom über eine schweizweite Lizenz, wobei keine der Firmen bislang den kommerziellen Betrieb aufgenommen hat. Swisscom hat dazu noch bis Ende Jahr Zeit, Inquam bis 30. September 2008.




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER