Debian: Fehlerbereinigung zum Vierten

Debian: Fehlerbereinigung zum Vierten

7. Januar 2005 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2005/01

Die Debian-Entwickler haben zum Jahreswechsel eine neue Bugfix-Version der aktuellen Stable-Version «Woody» herausgegeben. Debian 3.0r4 behebt rund 60 Sicherheitsprobleme, die unter anderem den Kernel oder XFree86 betreffen. Die Nachfolgeversion Debian 3.1 lässt dagegen weiter auf sich warten. Die grössten Brennpunkte sind die Integration von Gnome 2.8, KDE 3.3 und der neue Installer.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER