Optima für mobiles Internet

Optima für mobiles Internet

5. Mai 2006 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2006/09

Orange hat ihre Tarifautomatik Optima nun auch auf Geschäftskunden und die mobile Datenkommunikation erweitert. Das Geschäftskundenangebot Optima Business erlaubt sämtlichen Mitarbeitern eines Unternehmens, untereinander kostenlos zu telefonieren. Dies gilt sowohl für Mobil- zu-Mobil- als auch Mobil-zu- Festnetz-Verbindungen. Die monatliche Gebühr von Optima Business inklusive Group Unlimited bewegt sich zwischen 30 und 340 Franken. Eine Gesprächsminute auf alle Schweizer Netze kostet, abhängig vom Abo, zwischen 30 und 50 Rappen. Für ein SMS werden zwischen 15 und 25 Rappen fällig, wobei Orange jeweils monatsweise die günstigste Kombination aus Abo und Gesprächskosten ver­rechnet.
Optima Internet soll für Orange-Kunden dagegen das Surfen im Internet via Mobiltelefon oder Business-Everywhere-Datenkarte günstiger machen. Die monatliche Gebühr bewegt sich zwischen 5 und 50 Franken, wobei zwischen 2 und 50 MB Datentransfer inklusive sind. Zusätzlicher Datenverkehr kostet pro Megabyte zwischen 1 und 2.50 Franken, wobei Orange auch hier wie beim Business-Angebot jeweils die günstigste Kombination aus Abo und Verbrauchskosten verrechnet.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER