Swisscom mit Glasfaser-Start

Swisscom mit Glasfaser-Start

29. August 2008 - Die ersten Millionen, die Swisscom in «Fibre to the Home» investieren will, sollen in Basel, Genf und Zürich verbuddelt werden.
Artikel erschienen in IT Magazine 2008/15

Der «Goldrausch» um die Vernetzung von Haushalten mit Glasfasern hat endgültig begonnen. Nachdem etliche städtische Energieversorger von St. Gallen bis Genf entsprechende Projekte vorbereiten oder wie in Zürich sogar bereits Endkunden versorgen, wird demnächst auch Swisscom starten. Dies hat der Ex-Monopolist gegenüber der «NZZ am Sonntag» vom 24. August erklärt. Der Roll-out soll in einem ersten Schritt in den grossen Städten Basel, Genf und Zürich erfolgen. Bereits vorab wurde ein Pilotprojekt in Zürich durchgeführt, in dessen Rahmen rund 300 Wohnungen in den Stadtteilen Oerlikon und Aussersihl erschlossen wurden.


Wie bereits früher bekannt wurde, wird Swisscom pro Liegenschaft vier Glasfasern einziehen. Eine wird Swisscom für sich selber nutzen, die anderen drei sollen interessierten Mitbewerbern zum Kauf angeboten werden. Ein Modell mit nur einer Glasfaser, die sich die verschiedenen Anbieter wie in Zürich beim EWZ-Zürinet teilen, kommt für Swisscom nicht in Frage. Kooperationsbereit sei man beim Netzausbau allerdings mit allen Kabelnetzbetreibern, EWs oder anderen Telekoman­bietern. Namen künftiger oder potentieller Partner möchte Swisscom allerdings nicht nennen. Sollten keine oder nicht genügend Partner zum Baubeginn im Herbst an Bord sein, wird Swisscom gemäss «NZZ am Sonntag» trotzdem beginnen. Allfällige Partner könnten sich noch zu einem späteren Zeitpunkt beteiligen


Heikel werden dürfte Swisscoms Engagement vor allem für die EWs, die ihre Glasfaser-Ambitionen erst noch durch die politischen Instanzen bringen müssen. Mit einer Swisscom, die im grossen Stil investiert, dürfte es schwieriger werden, Politiker und Stimmbürger von den Millionenaufwendungen zu überzeugen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER