Media Center mit flüsterleiser Festplattte

Media Center mit flüsterleiser Festplattte

23. September 2005 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2005/17

High-Tech aus Hunzenschwil: Die Reycom GmbH hat sich auf Media Center der High-End-Klasse spezialisiert. Die aktuellsten Modelle arbeiten mit Pentium-M-Prozessoren und verwenden zur Datenspeicherung spezielle CE-Festplatten (Consumer Electronics), die auf niedrige Wärmeentwicklung und geringes Betriebsgeräusch hin optimiert sind.
Die Ausstattung der neuen Modelle RMC 2025M (250 GB, Fr. 3713.– ) und 2040M (400 GB, Fr. 4079.– ) lässt kaum Wünsche offen: Dual-Layer-DVD-Brenner, TV-Tuner mit zwei Empfängern, wahlweise für DVB-T oder analoges Kabelfernsehen, hardwarebasierter MPEG2-Encoder, Achtkanal-High-Definition-Audio (Dolby Surround 7.1), Hochleistungs-Grafik mit DVI-, RGB- und YprPb-Ausgang, zwei schnelle 10/100/1000-Ethernet-Anschlüsse, optischer S/PDIF-Eingang, Multiformat-Speicherkartenleser.


Coole Ausstattung

Auch das Äussere kann sich sehen lassen - von PC-Look weit und breit keine Spur: Die Technik ist in einem eleganten, wahlweise in Schwarz oder Aluminium-Silber gehaltenen Metallgehäuse untergebracht. Im Lieferumfang findet sich eine Fernbedienung, optional ist eine kabellose Tastatur erhältlich. Als Betriebssystem kommt Windows Media Center Edition 2005 zum Einsatz. Die Geräte bieten somit alle gängigen Media-Center-Funktionen wie zeitversetztes Fernsehen, gleichzeitige Aufnahme und Wiedergabe
von zwei verschiedenen Programmen und elektronische Programmzeitschrift.




Info: www.reycom-mediacenter.ch

(ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER