Möge der Beamer mit dir sein!

Bei Brack Electronics ist jetzt der lange erwartete Beamer im R2D2-Design mit DVD-Player, iPod-Dock und Motorsteuerung zu haben.

Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2008/07

     

Wer etwas gegen Star Wars hat, sollte jetzt schleunigst auf einen anderen Artikel ausweichen. Der fernsteuerbare motorisierte DLP-Beamer von Nikko mit integriertem DVD-Player, iPod-Dock, FM-Transmitter und Speicherkartenleser ist nämlich im Massstab 1:2 exakt dem putzigen Star-Wars-Roboter R2D2 nachgebildet.


Das Kernstück des rollenden Entertainment-Zentrums bildet ein XGA-Beamer mit 1800 Lumen Helligkeit und einem Kontrastverhältnis von 1800:1, den man wahlweise vom integrierten, DivX- und MPEG4-fähigen DVD-Player oder über einen der AV-Eingänge (Composite, S-Video, DVI-I) mit dem Videosignal versorgt. Auf der Frontseite befindet sich ein iPod-Dock zur Audio- und Videowiedergabe ab einem iPod Nano oder iPod 5G. Für Fotos und Musik ab Speicherkarte steht ein Leser für SD- und Smartmedia-Karten und Memory Sticks sowie ein USB-Port zur Verfügung.



Der R2D2-Beamer verfügt auch über eingebaute Stereolautsprecher mit 2x 10 Watt Leistung. Mit dem FM-Transmitter lässt sich das Audiosignal zudem drahtlos auf einen FM-Radioempfänger übertragen, der in der Nähe steht.
Bei einem derart aussergewöhnlichen Design darf natürlich auch die Fernbedienung nicht aus der 08-15-Schublade stammen. Mitgeliefert wird deshalb eine Remote-Control-Einheit im Design des «Millenium Falcon»-Raumschiffs. Die ausziehbare Tastatur lässt sich bei Nichtbenutzung im Rumpf des Schiffs parkieren und bietet neben den üblichen Tasten zur Steuerung des Beamers und der übrigen AV-Funktionen auch Steuerelemente für die motorische Kontrolle des Roboters: Der R2D2 lässt sich damit in vier Richtungen fernsteuern, die Beine können geneigt und der Kopf gedreht werden. Es ist sogar möglich, den Beamer ferngesteuert so auszurichten, dass er an die Decke strahlt. Erhältlich in streng limitierter Auflage (4000 Stück für Europa) bei Brack Electronics für 3499 Franken.


Info: www.nikkor2d2.com

(ubi)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER