Markt Schweiz


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2008/16

     



++ Swisscom streckt ihre Fühler nach Deutschland aus. Dort will sie zusammen mit der deutschen Defense Managed Security Services anbieten.



++ Manor will RFID in ihren Warenhäusern und Logistikzentren einführen. Der Auftrag dazu wurde an Reva Systems, Sirit und Rodata vergeben.



++ Die Post soll die Suchmaschine search.ch an Tamedia verkauft haben. Dies meldet das Blog «medienlese.com».



++ Swisscom hat 3Com damit beauftragt, innerhalb der nächsten vier Jahre das gesamte Netzwerkmanagement von ATM auf Ethernet umzustellen.



++ Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) und die Waadtländer Kantonalbank (BCV) haben ihr Projekt zur Zusammenlegung ihrer Informatik- und Backoffice-Kapazitäten in einem Dienstleistungszentrum aufgegeben. Die ZKB-Plattform sei nicht bereit gewesen, um die IT der BCV termingerecht zu integrieren, was für erhebliche Mehrkosten gesorgt hätte, wie es aus Zürich heisst.



++ United Security Providers und Open Systems haben einen Auftrag des Rückversicherers Swiss Re erhalten. Sie sollen in den nächsten drei Jahren Lösungen in den Bereichen Webapplikations-Sicherheit sowie Corporate Web Single Sign-On betreiben.



++ Ergon Informatik liefert eine ursprünglich für die SBB entwickelte Software an die finnische Staatsbahn VR-Yhtymä, die es Zugbegleitern ermöglicht, auf mobilen Geräten Fahrplanauskünfte einzuholen, Tickets zu kontrollieren, zu verkaufen und auszudrucken.



++ Coop hat zusammen mit Ispin eine neue Web-Entry-Architektur realisiert. Ispin hat zu diesem Zweck eine Sicherheits- und Authentifizierungsplattform entwickelt, über die Benutzer aus verschiedenen Bereichen und Netzen auf die Web-Applikationen zugreifen können.




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER